Ich besitze schon die Insta360 One und bin von dem Teil schwer begeistert. Gesehen habe ich die 360°-Actioncam das erste Mal in Südtirol beim Team von Husqvarna und war davon überzeugt das ich so ein Teil haben muss. Leider etwas zu früh… Denn Insta360 hat vorgestern die neue Insta360 One X gelauncht und die Cam noch besser gemacht. Was sich geändert hat kannst Du in dieser Pressemeldung von Insta360 nachlesen. Ich hoffe noch ein Testgerät von Insta360 zur Verfügung gestellt zu bekommen um es für Euch einem Test zu unterziehen.

Ganz klasse finde ich die „Drifter“-Halterung. Eine Halterung in einem Design eines Wurfgeschoss indem die One X eingeklinkt wird und dann kann man diese durch die Luft werfen um damit Flugaufnahmen zu machen. Eine klasse und neue Idee… Aber lest selbst…

Insta360 One X

Insta360 ONE X definiert die Action-Kamera neu mit 5,7K Video, einzigartiger Software-Stabilisierung und kinoreifen Slow-Motion Effekten

Die Zukunft der Action Kamera ist jetzt. Insta360 hat heute die ONE X vorgestellt, eine 360 Grad Kamera, die 5,7K Video in 360-Grad aufnimmt. Zusammen mit der bahnbrechenden Stabilisierungstechnik und der kinematischen Slow-mo Bearbeitungsfunktion wird die Kamera Kategorie neu erfunden.

Vorstellung der Insta360 ONE X:

Eine neue Art von Kamera

Die ONE X* ist mehr als eine herkömmliche 360-Grad-Kamera. Mit der 360-Grad Technik ermöglicht sie den Nutzern, traditionelle 2D Aufnahmen mit mehr Freiheit und Kreativität zu erstellen – und das sowohl während als auch nach der Aufnahme.

Mit dem Panorama-Blickwinkel, der Stabilisierungstechnik und den neuen hohen Bildfrequenz lassen sich jetzt Zeit und Perspektiven durch ein einziges Gerät steuern. Hat man die ONE X in der Hand, wird man zur mehrköpfigen Kameracrew.

Foto: Insta360
Spitzen-Auflösung. Spitzen-Framerate. Spitzen-Leistung.

Um die Qualität der Aufnahmen aus jedem Blickwinkel zu garantieren, bedarf es hoher Auflösungen. Das ist auch der Grund, warum die ONE X mit der höchstmöglichen Auflösung von 5,7K (30 FPS) aufzeichnet. Für dynamische Szenen und ultraweiche Kamerabewegungen sorgen die neuen 50 FPS (4K) und 100 FPS (3K) Aufnahmemodi. So wird es außerdem möglich, die Bewegungen zu verlangsamen um so die besten Momente hervorzuheben.  

18 MP-Fotos zeigen kleinste Details und der größere Bildsensor ermöglicht eine deutlich höhere Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Gimbal-ähnliche Videostabilisierung. Ohne Gimbal.

Die ONE X verwendet den einzigartigen Insta360 FlowState Stabilisierung-Algorithmus, der Bewegungen in alle Richtungen analysiert, und eine bisher nicht erreichte Stabilisierung garantiert – ganz ohne Hardware Stabilisatoren.

FlowState ermöglicht ultra-stabiles Video und butterweiche Kamerafahrten ohne jegliches Zubehör. Egal wo man die ONE X befestigt (auf dem Helm, auf einem Selfie-Stick oder auf einem Wildwasser-Kajak), die Kamera hält vollautomatisch stabilisierte Aufnahmen in Profi-Qualität fest.

Shoot-und-Point Kamera

Mit der ONE X lassen sich epische Momente für immer festhalten. Die Kamera nimmt die Umgebung komplett auf. Dadurch können anschließend die besten Szenen und Perspektiven ausgewählt werden. Mit der mobilen App in der Nachbearbeitung kann die Geschichte so aufbereitet werden, wie der Nutzer sie darstellen möchte. Nie wieder wird ein wichtiger Moment verpasst. Das ist die Magie der FreeCapture Technik von Insta360.

Mit der ONE X App lassen sich die besten Momente einer Szene jederzeit wieder bearbeiten. Kinematische Video-Clips werden so spielend einfach möglich.

Own the Moment.

Mit der neuen TimeShift-Funktion der ONE X lässt sich die Geschwindigkeit verschiedener Teile eines Video-Clips nach Belieben anpassen. Benutzer können Highlight-Momente mit der kinematischen Slow-mo Funktion je nach Rhythmus der Szene verlangsamen oder beschleunigen. Die App kümmert sich um die reibungslose Videowiedergabe.  

Anhand der TimeShift Funktion und der Möglichkeit, Aufnahmen in jeder Richtung zu framen, kann man seiner Kreativität freien Raum lassen. Nutzer können so die Zeit und die Perspektiven gleichzeitig in der Nachbearbeitung per mobiler App oder Studio Desktop Software steuern.

Eine Drohne ohne lästige Propeller

Mit der ONE X App verschwindet der Selfie-Stick in den Aufnahmen vollautomatisch. So erhältst du eine fliegende Kamera, ganz ohne lästige Propeller.  

So werden Luftaufnahmen auch ohne Drohne möglich. Wird die ONE X mit dem ca. 3-Meter langen Selfie-Stick von Insta360 kombiniert, ergeben sich atemberaubende Aufnahmen.

Bullet-Time. In 3K.

Der Bullet-Time-Effekt ermöglicht einzigartige Orbit-Perspektiven, wobei der Nutzer stets der Mittelpunkt einer epischen Slow-mo Szene ist. Mit der ONE X wurde Bullet Time weiterentwickelt und hat jetzt ein noch breiteres Sichtfeld und 3K-Auflösung.

Hochgeschwindigkeit-WiFi zum Vorschau und zur Datenübertragung.

Benutzer können sich die Aufnahmen der ONE X bequem über WiFi anschauen oder die Aufnahmen mit dem Smartphone steuern.

Zur Übertragung aufs Smartphone steht ebenfalls ein Kabel zur Verfügung (Lightning-, USB Type-C- und Micro-USB-Kabel sind im Lieferumfang der ONE X enthalten) für noch schnellere Datenübertragung.

Austauschbarer, leistungsstarker Akku

Die ONE X verfügt über einen auswechselbaren 1200-mAh-Akku. Dadurch werden längere Aufnahmezeiten möglich und der Kamerabetrieb wird noch flexibler.

Naturgetreue Belichtung. In jeder Richtung.

Bei 360-Grad Kameras ist ein großer Dynamikumfang erforderlich, da die Lichtverhältnisse in jeder Richtung variieren können.

Die ONE X bietet daher erstmalig HDR-Modi sowohl für Foto als auch für Video.

Benutzer können sich für die Bildmodi – einschließlich ISO, Belichtungswert, Weißabgleich und Verschlusszeit – selbst entscheiden, um die perfekten Aufnahmen zu erstellen.

Die ONE X ist auch bereit für Zeitraffer, Hyperlapse, Intervall- und Zeitaufnahmen.

Bereit für verschiedene Bedingungen.

Zwei robuste Gehäuse-Optionen ermöglichen den Einsatz der ONE X in verschiedensten Situationen.

Das Venture Case ist eine robuste Hülle für Aufnahmen auf dem Wasser entwickelt, die die Kamera vor Spritzwasser schützt und eine die Kamera bis 5 Meter wasserdicht hält.

Das Dive Case ist speziell für Unterwasser-360-Aufnahmen entwickelt. Mit der Hülle ist die Kamera bis zu 30 Meter unter Wasser einsetzbar, mit einem eindrucksvollen Stitching-Ergebnis – klar und nahtlos.

Verfolge deine Spur.

Mit einer optionalen Bluetooth-Fernbedienung können Benutzer die ONE X fernsteuern, während die GPS-Daten für Videos und Fotos noch automatisch gespeichert werden können.

Mit der optionalen GPS-Remote kann die One X aus der ferne ausgelöst werden.Foto: Insta360
Mit der optionalen GPS-Remote kann die One X aus der ferne ausgelöst werden.

Diese Daten können genutzt werden, um Videos und Fotos auf  Google Maps Street View hochzuladen. Außerdem können Benutzer mit diesen Daten noch einen anpassbaren Dashboard zur Routenverfolgung in Videoclips erstellen. Dabei werden Geschwindigkeit, Richtung, Höhe, Standort und Routeninformationen überlagert.

Ab jetzt verfügbar.

Der Preis der Insta360 ONE X beträgt 459.95 Euro* und ist ab jetzt verfügbar. In der HARDWRK-Edition auf Amazone mit exklusiver Aufbewahrungstasche.

*Amazon Affili-Link – Vielen Dank für Deine Unterstützung