Registrierung für die Mountainbike Events 2016 – erste Wertungsklasse fast voll

Die Einschreibung zur Enduro One Serie 2016 ist bereits in vollem Gange und die erste Wertungsklasse fast ausgebucht. Mit Öffnung der Nennung am 2. Januar 2016 können sich die Mountainbiker nun auch für die einzelnen Events registrieren.

Die Liste der Serienstarter wird immer länger. Bereits jetzt haben sich deutlich mehr Teilnehmer in die Serie eingeschrieben als zum Ende der vergangenen Saison. Das lässt großen Ansturm erwarten, wenn Anfang des neuen Jahres die Nennung für alle Events 2016 öffnet. Am 02.01. ab 14:01 Uhr können sich die Mountainbiker ihre Startplätze für die Events in Wipperfürth, Wildschönau, Dünsberg, Ochsenkopf und Bad Endbach sichern.

E1 Senior fast ausgebucht

Teilnehmer wählen ihre Wertungsklasse nach Alter, Geschlecht und Fahrerfahrung aus. Um das Gleichgewicht der Klassen aufrecht zu erhalten, gilt eine Kapazitätsgrenze für die einzelnen Klassen. In der E1 Senior ist diese nun fast erreicht.
„Biker ab Jahrgang 1986 oder älter sollten sich beeilen, um einen der letzten Plätze in der E1 Senior zu bekommen. Wir erwarten, dass wir die erste Klasse schon vor Öffnung der Nennung schließen müssen.“, sagt Ulrich Hanus, Geschäftsführer des Sportpromoters BABOONS. Vorerst bleibt für Serienstarter dann die Auswahl zwischen E1 Pro, E1 Sport, E1 Super Senior, E1 Woman, E1 Beginner und E1 E-Bike. Gaststarter, die nur an einem einzelnen Rennen teilnehmen möchten, können ab 2. Januar in der E1 Guest oder einer der offenen Klassen nennen – allerdings nur solange ausreichend Startplätze verfügbar sind.
E-Bike Klasse noch nicht gefüllt
Das die E-Bike Klasse sich ein wenig schwer tut damit sich zu füllen war abzusehen. Derzeit sind erst 8 Fahrer als Serienstarter eingeschrieben. Drei davon kommen vom rideE.bike Racing-Team. Noch gibt es zu wenig eMountainbiker die bei solchen Rennen starten. Aber immerhin sind es zum Saisonstart schon mehr Serienstarter als im Jahr zuvor. Auch wird sich noch der ein oder andere Gast-Starter in den Aufstellungen der einzelnen Rennen einfinden.
Eins steht aber jetzt schon fest: Michael Vindum aus Dänemark der sich in der letzen Saison den Gesamtsieg in der E-Bike-Klasse sichern konnte, wird in der 2016er-Saison mit Konkurrenz rechnen müssen.