Bei allen drei VELO-Events in Berlin, Hamburg und Frankfurt bieten vier neue VELO-Areas (TESTIVAL, E-BIKE, URBAN und ADVENTURE) Ausstellern die ideale Plattform ihre Neuheiten, Trends und Klassiker einem interessierten und kaufkräftigen Publikum zu präsentieren und vor allem erlebbar und erfahrbar zu machen.

Anzeige:

Organisiert werden die Fahrradfestivals von der Berliner Mobilitäts-Agentur Velokonzept in Zusammenarbeit mit den Veranstaltungspartnern Messe Friedrichshafen (Berlin), Hamburger Morgenpost Medien (Hamburg) und Frankfurter Societäts-Medien (Frankfurt).

Testival

Auf die Teststrecken, fertig, los! Auf den VELO-Events steht das Erleben und Erfahren im Mittelpunkt. Begleitet von Shows und Mitmachaktionen kann jeder sein Traumrad ausgiebig testen. Spezielle MTB-, Spezialrad- und Kinderparcours sowie der innovative MODULAR Pumptrack stehen für Testfahrten, Trainings und Rennen in- und outdoor bereit.
Für noch intensivere Testeinheiten werden VELOTouren rund um die Festival Locations angeboten. Ob E-Bike, MTB oder Rennrad – mit unseren Partnern findet jede Zielgruppe ihre passende VELOTour.

Rund um die Fahrradfestivals laden diverse Aktionen und Shows zum Staunen und Mitmachen ein. Erlebnis, Inspiration – Mitmachen!

[add_single_eventon id=“3602″ ev_uxval=“1″ ]

E-Bike

E-Bikes beflügeln den Markt. Neben dem entsprechenden Angebot der Hersteller bieten die VELO-Events unabhängige Beratung durch Profi-Tester Wolfram Hartmann, E-Bike Touren sowie riesige Teststrecken.

Mit dem E-Bike schreitet auch die Digitalisierung des Rades voran. Smart Cycling-Experte Thomas Froitzheim von Naviso berät in der Sonderschau rund um Digi, Navi & Apps.
E-Bike, Rennrad oder MTB: die richtige Haltung ist gefragt. Je länger die Tour desto wichtiger ist die richtige Sitzpostion. Eine Vielzahl von Ausstellern, Vorträgen und Workshops stellen das Thema Ergonomie in den Vordergrund und beraten interessierte Freizeit und Sport-Radler.

[add_single_eventon id=“3605″ ev_uxval=“1″ ]

Urban

Wie kommen wir morgen von A nach B? Egal wie die Antwort lautet, die Mobilität besonders im urbanen Raum verändert sich. Bikesharing, Carsharing, Bus oder Bahn und die digitale Vernetzung spielen dabei die entscheidende Rolle.

Als eine der Mobilitätslösungen der Zukunft präsentiert sich das Lastenrad. Mit dem Lastenrad-Experten Arne Behrensen von cargobike.jetzt wird auf den VELO-Events zur Familienmobilität beraten, ein besonderes Highlight werden die Lastenradrennen, wo Geschick und Schnelligkeit gefragt sind.

Dass das Fahrrad für viele mehr als nur ein Fortbewegungsmittel ist, zeigt die Sonderschau VELOArt. Designer, junge Manufakturen und lokale Innitiativen geben Einblicke in die urbane Fahrradkultur. Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird mit der Premiere der Kurzfilmreihe „Bike Shorts on Tour“ von interfilm gebührend gefeiert.

[add_single_eventon id=“1049″ ev_uxval=“1″ ]

Adventure

Ob nah oder fern, Berg oder Tal, mit oder ohne E-Motor, Abenteuer lassen sich am Besten auf dem Rad erleben. Inspirationen von Regionen und Veranstaltern finden Besucher genauso wie Anregungen durch spannende Reiseberichte.

So wenig wie möglich, so viel wie nötig: was man beim Radabenteuer braucht, passt in wenige Taschen – unsere Bikepacking-Sonderschau zeigt, wie und mit welchen Taschenarten man sein Fahrrad optimal belädt ohne an Fahrspass zu verlieren.

Frauen haben eigene Ansprüche an Fahrrad, Ausstattung, Bekleidung und Touren. In der Sonderschau VELOWomen zeigen Marken ihre speziell für Frauen abgestimmten Modelle. Expertinnen stehen Besucherinnen Rede und Antwort und bieten Workshops und Touren für alle Zweirad begeisterten Frauen.

Die VELO-Events 2017:

01.-02. April 2017 VELOBerlin – www.veloberlin.com
13.-14. Mai 2017 VELOHamburg – www.velohamburg.com
10.-11. Juni 2017 VELOFrankfurt – www.velofrankfurt.com