Wenn es ab dem 28. April die Scharen der Mountainbike-Begeisterten wieder an die Nordspitze des Gardasees zieht und somit die neue Saison nach alter Tradition eingeläutet wird, werden bestimmt auch zahlreiche eMountainbiker darunter sein.

Vom 28. April bis zum 1. Mai 2017 findet in Riva del Garda zum 24. mal das BIKE Festival statt und in diesem Jahr sind eMountainbikes auf Europas größtem MTB-Treffen stark auf dem Vormarsch. Für Fans des elektrischen „Kicks“ präsentiert Bosch eBike Systems ein sportliches Programm: ein neues Rennkonzept für Profi- und Hobbybiker, geführte eMountainbike-Touren sowie eine speziell auf eMTBs ausgerichtete Teststrecke. Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung einer eMTB-Produktneuheit, die für maximales Fahrvergnügen beim eMountainbiking sorgt und von Bikern vor Ort getestet werden kann. 

Neues eMTB-Rennformat für Einsteiger und Profis

Im Mittelpunkt des BIKE Festivals in Riva stehen zahlreiche Rennformate, bei denen ambitionierte Biker Gelegenheit bekommen, sich in verschiedenen Disziplinen mit anderen Fahrern zu messen. Neu in diesem Jahr: die „Bosch eMTB Challenge“, die sich mit einem abwechslungsreichen Mix aus Uphill-, Downhill- und Orientierungsstrecken an die gesamte Bandbreite der Mountainbike-Sportler richtet. Die Strecke ist auf das Fahren mit elektrischer Unterstützung zugeschnitten, zugelassen sind eMTBs bis 25 km/h.

Fahrtechniktrainings für eMountainbiker

Die „Bosch eMTB Challenge“ wird ohne vorheriges Training gefahren. Für Fahrer, die sich dafür in Form bringen möchten, findet am Sonntag, den 30. April 2017, vor dem Rennen ein speziell darauf abgestimmtes Fahrtechniktraining statt. Dieses bereitet gezielt auf anspruchsvolle Elemente und Passagen vor, die während der Challenge bewältigt werden müssen. Darüber hinaus werden geführte Touren angeboten, die Teilnehmern die Möglichkeiten von eMountainbikes im Gelände aufzeigen. In kleinen Gruppen können Interessierte mit professionellen Guides gemeinsame Ausfahrten unternehmen und von deren Know-how profitieren. Anmeldungen für diese Angebote sind vor Ort am Stand von Bosch eBikes Systems möglich. 

Faszination eMountainbiken: Uphill Flow

Die elektrische Unterstützung sorgt beim eMountainbiken für einen Extra-Schub, der vor allem bergauf zur Geltung kommt. Auf der Uphill-Flow-Teststrecke können Anfänger und Fortgeschrittene dieses besondere Fahrgefühl erleben und zusätzlich ihr Fahrgeschick trainieren. Authentisches eMTB-Feeling und jede Menge Fahrspaß sind auch bei den Uphill Flow Sunset Rides garantiert. Begleitet vom Sonnenuntergang geht es für die Biker auf Tour rund um den Gardasee. Interessenten können dabei wie die Protagonisten der Bosch-Kampagne – Gary Fisher, Greta Weithaler, André Wagenknecht, René Wildhaber, Stefan Schlie und Nicolas Vouilloz – knifflige Trails erklimmen und den Uphill Flow spüren. Das Video zur Uphill-Flow-Kampagne feiert am Bosch-Stand Premiere.

Anmeldung zur „Bosch eMTB Challenge“ unter: http://riva.bike-festival.de

Anmeldung zum Fahrtechniktraining, zu den geführten eMountainbike-Touren sowie den Uphill Flow Sunset Rides können vor Ort am Stand von Bosch eBi­ke Systems getätigt werden.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Oliver | rideE.bike