Nachdem im Vorjahr erstmals die 40.000 Besucher Schallmauer durchbrochen wurde, hat das 23. Ziener BIKE Festival Garda Trentino powered by MINI vom 29. April bis 1. Mai 2016 an den Erfolg des letzten Frühjahrs anknüpfen können und erneut dieselbe Masse an Mountainbike-Fans an den Gardasee gelockt.

Riesen Andrang mit über 40.000 Besucher

Ein Grund für den großen Andrang war, neben den zahlreichen attraktiven Rennveranstaltungen wie dem Rocky Mountain BIKE Marathon, dem North Lake Enduro, dem RADON Pump Battle oder der SCOTT Junior Trophy, die mit mehr als 2.500 Aktiven ein großes Interesse verzeichneten, die bis dato größte Outdoor-Messe in der Geschichte des Festivals.

In Riva del Garda hatten 166 Aussteller und mehr als 300 Marken für eine Rekordkulisse gesorgt, in deren Rahmen nicht nur der Endverbraucher-Kontakt von Herstellern und Szene im Vordergrund stand, sondern auch die Präsentation zahlreicher neuer, innovativer Produkte, die den Auftakt in die europäische Mountainbike-Saison zu einem rundum gelungenen Event machten.

Das vergangene Wochenende hat erneut gezeigt, wie wichtig das Festival am Gardasee für die Hersteller ist, um mit den Kunden direkt in Kontakt zu treten. Das belegt alleine schon die gestiegene Zahl an Ausstellern. Das Ziener BIKE Festival Garda Trentino powered by MINI ist aus der Szene einfach nicht mehr wegzudenken“, resümiert Mathias Ley.

Der Geschäftsführer der mit der Gesamtorganisation und Vermarktung betrauten Hamburger Agentur Ley Events GmbH konnte zudem den Termin für das nächste Jahr bestätigen. Vom 28. April bis zum 1. Mai 2017 wird die große Outdoor-Messe erneut in Riva del Garda gastieren und bestimmt wieder die 40.000 Besucher Marke knacken.

Mehr Infos: Ziener bike Festival Riva del Garda und im rideE.bike Event-Kalender:

28Apr01MaiZiener bike Festival 2017 - Riva del Garda

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

12 − acht =