Die SHIMANO E-Mountainbike Experience geht im kommenden Jahr in die dritte Runde. Die Kritik aus der diesjährigen Veranstaltung haben sich die Macher rund um Plan-B zu Herzen genommen und ein wenig am Konzept geschraubt. Meinen Blogbeitrag zur zweiten Ausgabe kannst Du hier nachlesen.Endlich kein Shuttle

Größter Kritikpunkt war das Shutteln zu Beginn der einzelnen Etappen. Dies hat die Starts der Etappen unnötig in die Länge gezogen. Aber das wird in 2019 anders: Die Etappen kommen ohne den Transport der E-Bikes zum Start aus. Auch wird auf die Bedürfnisse der einzelnen Trail-, Advance- und Genuss-Gruppen noch besser eingegangen.

Die 2019er Ausgabe der Tour wurde auch vom Sommer auf einen späteren September-Termin gelegt und das genau nach dem Mountainbike-Testival in Brixen. Vom 23. bis 27. September steht somit den E-Bikern ein weiteres Highlight zum Saison-Ende bevor. Die Service-Teams der Bike-Hersteller müssen sich auf viel Arbeit einstellen. Denn die Bikes müssen nach dem Testival für die Experience wieder auf Vordermann gebracht werden.

Gestartet wird am 23. wieder mit einem Prolog, nach dem die Teilnehmer von den Guides passend zu ihrem Können in die einzelnen Gruppen eingeteilt werden. Am darauffolgenden Tag startet dann die Experience mit der ersten Etappe von Brixen nach Bruneck. Die Teilnehmer sind zwei Tage in Bruneck zu Gast. Denn am zweiten Etappentag steht eine Tour rund um den Kronplatz auf dem Programm.

Neuer Tourort Olang

Die dritte Etappe startet dann am 25. September in Richtung Olang. Der neue Tour-Ort Olang befindet sich im Pustertal östlich von Bruneck an den Pragser Dolomiten. Am vierten Etappentag macht sich der Tross auf in Richtung Sexten als Zielort der Experience.

Spitzen E-MTBs im Test

Ein Highlight der Tour ist wieder die Möglichkeit, E-MTBs von den Top-Herstellern auf Herz und Nieren testen zu können. Wer will kann bis zu 5 verschiedene Bikes von Husqvarna, Haibike, Ghost, Centurion, Bulls, Merida und Scott auf den Etappen und am Prolog-Tag testen.

Die Gruppe hatte viel Spaß beim Fotostop

Die Gruppe hatte viel Spaß beim Fotostop

Wenn es sich urlaubstechnisch einrichten lässt, bin ich auch 2019 bei der dritten Ausgabe der Shimano E-Mountainbike Experience wieder am Start. Ein Besuch des Mountainbike-Testivals in Brixen steht eh schon auf der 19er-ToDo-Liste und warum nicht das Gute mit dem sehr Guten verbinden. Auch freue ich mich auf das No-Shuttle der Experience, die neue Streckenführung und natürlich die neusten E-MTBs der Radpartner.

Die Shimano E-Mountainbike Experience öffnet am Nikolaustag das Buchungsportal. Mehr Infos zur Tour findest Du auf der Homepage der Shimano E-Mountainbike Experience. Bist Du auch dabei…?